Datenschutzrichtlinie

Wir stellen Ihnen alle Informationen zum Schutz und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung, die von Air Europa erfasst werden.

Verantwortlich für die Verarbeitung

Kontaktdaten des Verantwortlichen: AIR EUROPA LINEAS AEREAS, S.A., mit Steuernr. A07129430, Polígono Son Noguera, Llucmajor - Balearen - Spanien (im Weiteren AIR EUROPA).

Daten des Datenschutzbeauftragten: Sie können sich unter der oben angegebenen Postanschrift und/oder per E-Mail an ihn wenden: delegadopd@globalia.com

Wenn Sie sich auf der Internetseite einloggen und diese nutzen, am Blog teilnehmen, unsere App nutzen oder ein anderes Verfahren zur Bearbeitung personenbezogener Daten verwenden, gilt das als Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie sowie zu den in den gesetzlichen Bedingungen und den Cookie-Richtlinien enthaltenen Bestimmungen.

AIR EUROPA stellt Ihnen Informationen zur Verfügung, damit Sie vor der Angabe Ihrer persönlichen Daten auf die Datenschutzrichtlinie und alle anderen relevanten Auskünfte zum Datenschutz zugreifen können.

Zu welchem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wir erfassen die für die Bearbeitung und die ständige Aufrechterhaltung unserer Dienstleistungen und für andere in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke erforderlichen personenbezogenen Angaben.

Ihre persönlichen Daten werden von AIR EUROPA zu folgenden Zwecken bearbeitet:

Zum Vertragsabschluss:  Für den Abschluss, die Aufrechterhaltung und Erfüllung der mit AIR EUROPA vertraglich vereinbarten Produkte und Dienstleistungen.

Zur Zustimmung: Sie ist erforderlich für jeden kommerziellen Vorgang, der unter besonderer Berücksichtigung der Erstellung von Profilen auf der Grundlage persönlicher Präferenzen bezüglich eigener oder fremder Produkte und durch gleich welches Medium, einschließlich telematischer, durchgeführt wird.

Berechtigtes Interesse: 

(i) Es liegt vor für die Aufnahme von kommerziellen Tätigkeiten sowie für die Empfehlungen von Produkten und Dienstleistungen unter Berücksichtigung von früher abgeschlossenen Verträgen.

(II) Ferner zur Verhütung, Ermittlung und Aufdeckung von Betrugsfällen.

(III) Für die Stimmaufzeichnung zur Aufrechterhaltung der Servicequalität, um die Aufzeichnungen sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich als Nachweis nutzen zu können.

Wann werden personenbezogene Daten angefordert?

  • Für das Abonnement des Newsletters von AIR EUROPA.
  • Für den Erhalt der von uns angebotenen Dienstleistungen und / oder Produkte.
  • Zur Bearbeitung der bei uns eingehenden Fragen / Reklamationen / Vorschläge / Glückwünsche.
  • Zur Verwaltung der Teilnahme an Verlosungen, Wettbewerben und ähnlichen Veranstaltungen.
  • Dies wird über das Beschäftigungsportal der Unternehmensgruppe Grupo Globalia https://www.globalia.com/es/empleo durchgeführt

Wie werden die personenbezogenen Angaben verwendet?

  • Auf Wunsch senden wir Ihnen zu Werbezwecken Informationen über unsere Dienstleistungen zu.
  • Für die Verwaltung der Abonnementliste schicken wir Ihnen Newsletter, Werbeaktionen und ähnliche Angebote zu.
  • Zur Moderation und Bearbeitung von Nutzerkommentaren im Blog
  • Für den Kundendienst und Nachbetreuungsleistungen
  • Für die Veröffentlichung von Gewinnerlisten und ihre Verbreitung in den einzelnen Medien (Presse, soziale Netzwerke, Business-Webseiten u. a.)
  • Die Verwaltung des Treueprogramms AIR EUROPA SUMA
  • Zur Vorbeugung von Betrug beim Kauf der von AIR EUROPA angebotenen Produkte

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Die Speicherfrist für personenbezogene Daten hängt von der vertraglich vereinbarten Leistung ab. Ihre Daten werden aber mindestens für die Dauer des Vertragsverhältnisses aufbewahrt. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten bis zum Ablauf der sich durch deren Behandlung ergebenden und/ oder die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gesperrt und stehen den zuständigen Behörden bei der Bearbeitung von eventuell durch die Behandlung entstanden Verantwortlichkeiten zur Verfügung.

Ihre Daten werden auf der Rechtsgrundlage der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen und Dienstleistungen bearbeitet.

In anders gelagerten Fällen kann für die Vertragsausführung auch ein berechtigtes Interesse gemäß Abschnitt 3 vorliegen.

In jedem Fall besitzen Sie umfassende Verfügungsrechte über Ihre personenbezogenen Angaben und deren Nutzung und dürfen diese jederzeit ausüben.

Ihre Daten werden niemals an Dritte weitergeben, ohne Sie vorher darüber zu informieren und Ihr Einverständnis dafür einzuholen.

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten an unser Unternehmen ist obligatorisch, um die von Ihnen getätigte Anfrage bearbeiten zu können. In diesem Sinne gilt, wenn Sie uns die angeforderten personenbezogenen Daten nicht mitteilen oder diese Datenschutzerklärung nicht akzeptieren, dass das auf dieser Internetseite beantragte Abonnement weder abgeschlossen noch bearbeitet werden kann.

An wen werden Ihre Daten weitergeleitet?

1. Wenn für AIR EUROPA eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, werden personenbezogene Angaben an die zuständigen öffentliche Stellen, die Steuerbehörde, staatliche Sicherheitskräfte und –organe sowie an Richter und Gerichte weitergeleitet.

Wir informieren Sie darüber, dass gemäß der Gesetzgebung einiger Länder Ihre persönlichen Daten (Vor- und Familienname, Reisepass, Einzelheiten Ihrer Reise usw.), die in den PNR (Passenger Name Record, auch Fluggastdatensätzen) aufgeführt werden, an die Zollbehörde oder andere zuständige Stellen auf eine formelle Anforderung zur ordnungsgemäßen Durchführung des Personenbeförderungsvertrags oder aufgrund einer besonderen rechtlichen Ermächtigung weitergeleitet werden dürfen, sofern Ihr Flug in einem dieser Länder gestartet oder gelandet ist oder es überfliegt oder dort eine Zwischenlandung vorgesehen ist.

Ferner machen wir darauf aufmerksam, dass einige dieser Datenempfänger außerhalb der EU liegen könnten und manchmal in Gebieten, die kein mit dem der Europäischen Union vergleichbares Datenschutzniveau bieten, wie die Vereinigten Staaten, Kolumbien oder andere.

Falls Sie diese Datenübermittlung nicht ausdrücklich genehmigen, setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass eine Buchung evtl. nicht möglich sein könnte.

2. AIR EUROPA arbeitet ferner mit einigen Drittdienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Angaben haben und die genannten Daten im Namen und im Auftrag von AIR EUROPA infolge der Dienstleistungserbringung bearbeiten.

Die genannten Dienstleister üben ihre Tätigkeiten im Besonderen u. a. in folgenden Branchen aus: Logistik-/Abfertigungsdienste, Agenturen, Luftfahrt, Betrugsprävention (Sie können die Liste hier einsehen), kommerzielle Mitteilungen, Rechtsberatung, multidisziplinäre Fachdienstleistungen, Wartungsunternehmen, Technologiedienstleister, Wachdienste mit Personal und Call-Center-Firmen;

Bitte beachten Sie, dass einige der oben genannten Dienstleister ihren Sitz in Gebieten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben und manchmal in Gebieten, die kein dem der Europäischen Union gleichwertiges Datenschutzniveau bieten, wie z. B. die Vereinigten Staaten, Kolumbien oder andere. In solchen Fällen führt AIR EUROPA diese internationalen Datenübermittlungen mit angemessenen Sicherheitsvorkehrungen durch. Dementsprechend haben die Lieferanten (Auftragsverarbeiter und/oder Unterauftragsverarbeiter) und AIR EUROPA die von der Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln unterzeichnet, deren Inhalt unter folgendem Link eingesehen werden kann: https://www.boe.es/buscar/doc.php?id=DOUE-L-2021-80739.  

In Ermangelung geeigneter Schutzmaßnahmen erfolgt dies mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers oder unter dem Schutz der Notwendigkeit, den mit dem Nutzer geschlossenen Vertrag zu erfüllen.

Ihre persönlichen Daten werden niemals an Dritte weitergeben, ohne zuvor Ihr Einverständnis dafür einzuholen, es sei denn, die Weitergabe Ihrer Daten wäre für die weitere Geschäftsbeziehung zu Ihnen sowie unter den Bedingungen der geltenden Datenschutzbestimmungen erforderlich.

Wie kann dieses Recht ausgeübt werden?

 Sie können uns ein Schreiben an den Sitz von AIR EUROPA oder an die E-Mail-Adresse delegadopd@globalia.com senden und in beiden Fällen eine Fotokopie des Personalausweises oder ein anderes ähnliches Ausweispapier beilegen und die Ausübung der folgenden Rechte verlangen:

  • Das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen: Informieren Sie sich bei AIR EUROPA, ob das Unternehmen Ihre Daten bearbeitet.
  • Das Recht, ihre Richtigstellung oder Löschung zu verlangen:
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenbearbeitung: AIR EUROPA wird die Bearbeitung der Daten in der von Ihnen angegebenen Weise einstellen, es sei denn, sie müssen weiterhin für die Ausübung oder Verteidigung gegen mögliche Ansprüche bearbeitet werden.
  • Das Recht auf die Datenportabilität: Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten von einem anderen Unternehmen bearbeitet werden, ermöglicht AIR EUROPA die Portabilität Ihrer Daten an den neuen Datenbearbeiter.
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung. In diesem Fall werden die Daten von AIR EUROPA nur zur Verteidigung gegen mögliche Ansprüche aufbewahrt.
  • Die Möglichkeit auf Widerruf der Einwilligung: Sollte die Einwilligung zu einem bestimmten Zweck erteilt worden sein, haben Sie das Recht, die Genehmigung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung aufgrund der zuvor erteilten Einwilligung beeinträchtigt würde.

Sie erhalten ein Formular von uns, mit dem Sie die oben genannten Rechte bequem und schnell ausüben können. Senden Sie es uns bitte ausgefüllt an die Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten zurück.

 

Wie nehmen Sie eine Beschwerde bei der Kontrollbehörde vor?

Wenn der Benutzer der Ansicht ist, es bestünde ein Problem mit AIR EUROPA bezüglich der Bearbeitungsweise seiner persönlichen Daten, kann er sich mit seiner Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten oder an die entsprechende Datenschutzaufsichtsbehörde wenden, im Falle Spaniens also an die spanische Datenschutzbehörde Agencia Española de Protección de Datos.

AIR EUROPA besitzt die höchsten, im Rahmen des Schutzes personenbezogener Angaben vor versehentlichem Verlust, unberechtigtem Zugriff, Bearbeitung und nicht genehmigter Offenlegung gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsstandards unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Art der Datenspeicherung und des Risikos, dem sie ausgesetzt sind. Bei Erhalt Ihrer Daten, wenden wir strenge Sicherheitsverfahren und -funktionen an, um jeglichen unbefugten Zugriff auf diese zu unterbinden.

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Maßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Sicherheitsniveaus für ein bestehendes Risiko umfassen, falls erforderlich, folgende Maßnahmen:

1. Die Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten

2. Maßnahmen, durch die die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und dauerhafte Belastbarkeit von Bearbeitungssystemen und -dienstleistungen gewährleistet werden

3. Maßnahmen, durch die die Verfügbarkeit und der Zugriff auf personenbezogene Daten bei Angriffen und technischen Störungen umgehend wiederhergestellt werden

4. Regelmäßige Prüf- und Bewertungsverfahren der Wirksamkeit von technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Bearbeitungssicherheit zu gewährleisten

5. Regelmäßige Bewertungen des Zerstörungs- und Verlustrisikos oder der zufälligen oder unrechtmäßigen Änderung von übermittelten, gespeicherten oder anderweitig bearbeiteten persönlichen Daten und der unbefugten Weiterleitung und des Zugriffs auf diese Daten

6. Maßnahmen zur Gewährleistung, dass jeder, der im Auftrag von AIR EUROPA handelt und Zugang zu personenbezogenen Angaben hat, diese nur gemäß der Anweisungen von AIR EUROPA bearbeitet

Einzig der Nutzer haftet, sollten die Formulare mit falschen, ungenauen, unvollständigen oder veralteten Informationen ausgefüllt werden.

Die erhaltenen persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt. Das Unternehmen verpflichtet sich, sie gemäß geltender Rechtsvorschriften geheim zu halten und zu gewährleisten, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit ihre Änderung, ihr Verlust und ihre Bearbeitung sowie der unbefugte Zugriff auf diese verhindert werden.

Unsere Internetseite verwendet „Cookies“, für das Sammeln von Informationen über die Nutzung der Webseite. Ausführlichere Informationen darüber, wie AIR EUROPA Cookies verwendet, finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

INFORMATION ONLINE CHECK-IN

Online Check-In

Um den Online-Check-in zu machen, geben Sie bitte folgende Daten ein:

- Buchungscode oder Ticketnummer.

- Nachname des Passagiers, für den Sie den Online-Check-in durchführen möchten. Wenn er aus 4 Buchstaben oder weniger besteht, muss der zweite Nachname hinzugefügt werden.

 

 

Online Check-In

Mehr Informationen
VERBOTENE UND GEFÄHRLICHE GEGENSTÄNDE

Verbotene Gegenstände

Gegenstände, die als Schlagobjekt, scharf oder schneidend gelten, können nicht in die Flugzeugkabine mitgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt „Verbotene Gegenstände“. 

Mehr Informationen
WERTANGABE

Wertgegenstände im Gepäck

Wenn Sie Gegenstände von hohem Wert in Ihrem Gepäck mitführen, können Sie eine spezielle Wertangabe durchführen.

Mehr Informationen

logo