Bedingungen Brasilien

Alle Tickets und Dienstleistungen, die in Brasilien erworben werden, unterliegen besonderen Bedingungen.

Bedingungen für Rückerstattungen

Die folgenden Bedingungen gelten nur für Tickets oder Dienstleistungen, die in Brasilien erworben wurden:

 

Käufe in Anwesenheit des Käufers:

Der Passagier kann das Ticket und/oder die Zusatzleistungen stornieren und eine 100%ige Rückerstattung des Tickets kostenlos, wenn die Beantragung 24 Stunden nach Ausstellung des Tickets erfolgt und das Abflugdatum nicht weniger als 7 Tage nach dem Kauf des Tickets liegt, beantragen.

Käufe in Abwesenheit des Käufers:

Der Passagier kann das Ticket und/oder die Zusatzleistungen stornieren und eine 100%ige Rückerstattung des Tickets kostenlos, bis zu 7 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung und unter der Voraussetzung, dass das Abflugdatum nicht weniger als 7 Tage nach dem Kauf des Tickets liegt, beantragen.

Rückerstattungsfrist:

Alle Rückerstattungen müssen innerhalb von 7 Tagen erfolgen, nachdem der Passagier die Rückerstattung beantragt hat oder Air Europa den Rückerstattungsprozess innerhalb von 7 Tagen, im Falle eines Kaufs in Abwesenheit des Käufers, eingeleitet hat.

 

Allgemeine Rückerstattungen

Wenn das Ticket in Brasilien ausgestellt wurde, der Tarif KEINE Rückerstattung zulässt und die Bedingungen für eine Rückerstattung aufgrund einer Stornierung nicht erfüllt sind, kann die Rückerstattung unter den unten angegebenen Bedingungen und Strafgebühren erfolgen:

                

      Transatlantische Flüge Europa- und Inlandsflüge (innerhalb Spaniens) Inneramerikanische Flüge  
 Vor Abflug   215 USD  70 USD 100 USD
 Nach dem Abflug   Erfolgt gemäß den Tarifbedingungen. Falls der Tarif keine Rückerstattung zulässt: 250 USD

Nur erlaubt, wenn kein Ticketcoupon verwendet wurde.

 

Kinder unter 2 Jahren erhalten einen Rabatt auf die Strafe von 90 %, während für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren es einen Rabatt von 25 % auf die Strafe gibt.

Bei Tarifen, die eine Rückerstattung zulassen, gelten die Bedingungen des jeweiligen Tarifs, wobei die in der obigen Tabelle genannten Beträge nicht anwendbar sind.

Bedingungen für Änderungen

Passagiere, deren Ticket in Brasilien ausgestellt wurde und deren Tarif keine Änderungen zulässt, können ihren Flug ändern, indem sie die Differenz des Tarifs, falls vorhanden, und die in der folgenden Tabelle enthaltene Strafgebühr zahlen:

                

      Transatlantische Flüge Europa- und Inlandsflüge (innerhalb Spaniens) Inneramerikanische Flüge  
 Vor / nach dem Abflug   215 USD  55 USD 75 USD
 Nach dem Abflug bei NO SHOW*  250 USD 70 USD 100 USD

 

Kinder unter 2 Jahren erhalten einen Rabatt auf die Strafe von 90 %, während für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren es einen Rabatt von 25 % auf die Strafe gibt.

Bei Tarifen, die eine Rückerstattung zulassen, gelten die Bedingungen des jeweiligen Tarifs, wobei die in der obigen Tabelle genannten Beträge nicht anwendbar sind.

Beschluss ANAC 218 / 2012

Verspätungen und Annullierungen von Flügen in Prozent – DEZEMBER 2021

                

Flug-Nr. Abflughafen Zielflughafen % Annullierungen  % Verspätungen: über 30 Min. % Verspätungen über 60 Min.  
UX083 Madrid (MAD) Spanien  Salvador (SSA) Brasilien 00* 0,00% 0,00%
 UX084  Salvador (SSA) Brasilien Madrid (MAD) Spanien 00* 0,00% 0,00%
UX057 Madrid (MAD) Spanien Sao Paulo (GRU) Brasilien 00* 36,36% 4,55%
UX058 Sao Paulo (GRU) Brasilien Madrid (MAD) Spanien 00* 0,00 % 0,00%
UX047 Madrid (MAD) Spanien Recife (REC) Brasilien 00* 0,00% 0,00%
UX048 Recife (REC) Brasilien Madrid (MAD) Spanien 00* 0,00% 0,00%
UX021 Madrid (MAD) Spanien Fortaleza (FOR) Brasilien 00* 0,00% 0,00%
UX022 Fortaleza (FOR) Brasilien Madrid (MAD) Spanien 00* 0,00% 0,00%

 

Die Prozentsätze beziehen sich auf die durchschnittliche Anzahl von Flügen der Fluggesellschaft mit gleichem Abflug- und Zielort, da es bei der ausgewählten Anzahl von Flügen keine Verspätungen und Annullierungen gegeben hat.

WICHTIG:

I - Der Prozentsatz der Annullierungen wird auf der Basis aller geplanten Operationen berechnet;

II - Der Prozentsatz der Verspätungen wird aus den Daten der geschätzten Ankunftszeit am Ziel des Fluges basierend auf allen geplanten Operationen berechnet, ohne die bereits annullierten Flüge zu berücksichtigen;

III - Die Prozentsätze der Verspätungen und Annullierungen stellen den bisherigen Verlauf der Flüge dar und können in den folgenden Monaten Schwankungen aufweisen; und

IV - Die Prozentsätze der Verspätungen und Annullierungen aller öffentlichen und planmäßigen Lufttransporte in Brasilien sind auf der Website der Nationalen Zivilluftfahrtbehörde (ANAC) verfügbar.

Gesetz 14.174/21

Die im Gesetz 14.174/21 festgelegten Regeln gelten für Tickets mit Flügen zwischen dem 19. März 2020 und dem 31. Dezember 2021:

VOUCHER

  • Der Beförderer kann Gebühren/Strafen erheben, wenn der Passagier das Ticket storniert, und zwar in einer Höhe, die den Ticketpreis nicht übersteigt. Solche Gebühren/Strafen dürfen jedoch nicht erhoben werden, wenn der Passagier sich dafür entscheidet, eine Gutschrift (Voucher) in Höhe des Ticketpreises zu erhalten, die er anschließend für die Ticketausstellung in seinem eigenen Namen oder im Namen eines Dritten verwenden kann;
  • Die ausgewiesene Gutschrift bleibt für 18 Monate ab dem Datum, an dem der Fahrgast diese Gutschrift erhält, gültig.
  • Ticketrückerstattungen können innerhalb von 12 Monaten ab dem Datum des stornierten Fluges ausgezahlt werden.

ÄNDERUNGEN

  • Für Flüge, die zwischen dem 18.03.2020 und dem 31.12.2021 storniert werden, werden Änderungen kostenlos vorgenommen bis zu 12 Monate ab dem Datum des stornierten Flugs.

Gepäcksvorfall

Gemäß Art. 33 Abs. 2 der ANAC 400 Verordnung definiert Air Europa die Grenze von 50 EUR täglich für maximal 21 Tage im Falle einer Erstattung bei Gepäckverlust oder irgendwelcher Kosten, wenn der Passagier festsitzt. Die Erstattung der besagten Ausgaben erfolgt innerhalb der folgenden sieben Tage ab Vorlage der Nachweise über die Ausgaben per Banküberweisung. Anzugeben sind die persönlichen Daten des Antragstellers betreffend Unregelmäßigkeiten beim Gepäck, schriftlich und vom Antragsteller unterzeichnet, die PIR-Nummer (Antragstellung betreffend Unregelmäßigkeiten beim Gepäck: zu diesem Zweck sind folgende Gepäckunterlagen notwendig), oder eine Kopie davon und ein Nachweis über die damit verbundenen Kosten. Gepäcksvorfall. Die bezahlten Beträge werden von der Entschädigung abgezogen, die dem Passagier im Einklang mit der anwendbaren Gesetzgebung zustehen könnten.

Der Transport von bewaffneten Passagieren oder von Personen, die sich in polizeilicher Anhaltung befinden, kann ausnahmsweise nach Beantragung seitens der Regierung durch Air Europa erfolgen. In diesen Fällen muss der Betreiber über die Maßnahmen, die für den Transport ergriffen werden, informiert werden und der Transport erfolgt gemäß den geltenden Gesetzgebung. 

INFORMATION ONLINE CHECK-IN

Online Check-In

Um den Online-Check-in zu machen, geben Sie bitte folgende Daten ein:

- Buchungscode oder Ticketnummer.

- Nachname des Passagiers, für den Sie den Online-Check-in durchführen möchten. Wenn er aus 4 Buchstaben oder weniger besteht, muss der zweite Nachname hinzugefügt werden.

 

 

Online Check-In

Mehr Informationen
VERBOTENE UND GEFÄHRLICHE GEGENSTÄNDE

Verbotene Gegenstände

Gegenstände, die als Schlagobjekt, scharf oder schneidend gelten, können nicht in die Flugzeugkabine mitgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt „Verbotene Gegenstände“. 

Mehr Informationen
WERTANGABE

Wertgegenstände im Gepäck

Wenn Sie Gegenstände von hohem Wert in Ihrem Gepäck mitführen, können Sie eine spezielle Wertangabe durchführen.

Mehr Informationen

logo